Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab dem 22.03.2018 liefert die ProCate-Professional Catering GmbH die Mittagsverpflegung für Ihre Schule. Nur mit einem gültigen Verpflegungsauftrag kann Ihr Kind an der Mittagsverpflegung teilnehmen. Im Schulbüro erhalten Sie diesen Auftrag.

Im Verpflegungsauftrag bestimmen Sie die Wochentage an denen Ihr Kind am Mittagstisch teilnehmen soll. Im Auftrag können Sie den Verpflegungstyp (Vollkost oder Vegetarisch) und aktuell zu berücksichtigende Unverträglichkeiten Ihres Kindes angeben.

Den ausgefüllten Verpflegungsauftrag legen Sie bitte im Schulbüro vor. Die Mitarbeiter des Schulbüros legen dann Ihren Anteil an den Verpflegungskosten fest. Sofern Sie aktuell Leistungen (z.Bsp. Wohngeld, ALG2 etc.) beziehen, bringen Sie bitte Ihre aktuellen Leistungsbescheide mit.

Hier haben Sie aber auch die Möglichkeit den Verpflegungsauftrag für das Lastschriftverfahren als PDF-Datei runterzuladen, auszufüllen und dann an info@procate.de zu senden.

Bitte beachten Sie, dass nur vollständig ausgefüllte Verpflegungsaufträge bearbeitet werden können.

Des Weiteren weisen wir daraufhin, dass Kinder die Leistungen aus dem „Bildungs-und Teilhabepaket“ erhalten, den Verpflegungsauftrag nicht Online nutzen können. Für  Kinder, die hieraus Leistungen beziehen, muss der Verpflegungsauftrag im Schulbüro abgegeben werden.



Bitte beachten Sie bitte die Hinweise unter „Bezahlsystem“.

Hamburg, 01.02.2018
Ihr ProCate Team